Vita

Sebastian Knözinger wurde 1972 in München geboren. Seinem Schauspielstudium am Wiener Max-Reinhardt-Seminar folgten Theaterengagements u.a. ans Salzburger Landestheater, ans Theater Freiburg, an die Städtischen Bühnen Münster und ans Landestheater für Niederbayern in Landshut und Passau. 

Parallel zu seinen Festengagements ist er auch als Solokünstler und Autor tätig. Drei Einpersonenstücke wurden bislang von ihm verfasst und uraufgeführt, von denen das erste („Hamlet sucht Arbeit“) 2007 mit dem Literaturstipendium der Landeshauptstadt München ausgezeichnet wurde. Sein Kinderstück "Adalbert, der 8. Zwerg" spielt Sebastian Knözinger alljährlich zur Weihnachtszeit und hat im Jahr 2013 damit die 180. Vorstellung gefeiert.  Von 2007 bis 2012 liefen in den Sommermonaten erfolgreich die Kabarettproduktionen „Gamsbart Ahoi“ (auf einem Chiemseedampfer) und "Ludwig IV"- Ein echter König geht nicht unter“ (auf Schloss Herrenchiemsee). An diesen Produktionen war Sebastian Knözinger sowohl als Autor als auch als Darsteller beteiligt. Mit großer Freude ist Sebastian Knözinger auch als Sprecher tätig. In der letzten Zeit arbeitete er in dieser Funktion u.a. für das White Ravens Festival der Internationalen Kinder- und Jugendbibliothek, für den dtv-Verlag und in Form von zahlreichen Lesungen. Neben seinen Bühnenauftritten ist Sebastian Knözinger für Film- und Fernsehproduktionen auch vor der Kamera tätig.

 

Vita
Ausführlicher tabellarischer Lebenslauf
Adobe Acrobat Dokument 72.0 KB